Aktuell

Caritas Käfig League Sommercamp: Kicken mit Freunden

22.08.20 / 13:09

Die Käfig League der Caritas startet heute zwei Sommercamp-Wochen im 21. Wiener Gemeindebezirk. Unter der Anleitung von erfahrenen Fußball-TrainerInnen können Kinder und Jugendliche ihre fußballerischen Fertigkeiten verbessern und an einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm teilnehmen. Neben intensiven Fußballeinheiten, sowie dem unverzichtbaren Abschlussturnier, bei dem auch Medaillen und Pokale nicht fehlen dürfen, gibt es heuer ein besonderes Nachmittagsprogramm: Neben Action Days und Badeausflügen ist ein Survival Day geplant. Erstmalig findet sich neben Fußball auch Volleyball im Trainingsangebot. Insgesamt nehmen in diesem Sommer wieder 100 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren – 50 TeilnehmerInnen pro Camp-Woche – am Sommercamp teil. Klaus Schwertner, Caritas Generalsekretär der Erzdiözese Wien: „Viele Ferienbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche sind für armutsbetroffene Familien nicht leistbar. Die Corona-Krise erschwert die Situation im Sommer zusätzlich. Viele Eltern mussten während des Shutdowns ihren Urlaub vorziehen, um die Betreuung sicherzustellen. Kurzarbeit und Jobverlust verschärfen die Situation. Die Käfig League Sommercamps finden heuer zum sechsten Mal statt und ermöglichten bisher 358 Kindern unbeschwerten Spaß mit Freunden und Freude an der gemeinsamen Bewegung.“

Eine Woche inklusive Betreuung, Rahmenprogramm und Essen kostet 50 Euro. Ein so vielfältiges und gleichzeitig leistbares Angebot für Kinder und Jugendliche auf die Beine zu stellen, ist nur mit Unterstützung durch das Unternehmen P&G möglich. „Mit der Initiative #FamilienChancen unterstützen wir gemeinsam mit unseren Kunden und dem FC Bayern München seit mehreren Jahren benachteiligte Kinder und Familien in Österreich. Deshalb freue ich mich besonders, dass wir dieses Jahr das Sommercamp der Caritas fördern und damit Kindern eine Freude machen können. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtiger denn je zusammenzuhalten und sich für Kinder und Jugendliche stark zu machen.“, sagt Christian Zimlich, Country Manager Österreich bei Procter & Gamble. 

 

Über die Käfig League

„Mehr Zusammenhalt durch Sport“ – dieses Ziel möchte die Caritas mithilfe des Teamsports Fußball erreichen und organisiert in Käfigen in ganz Wien kostenlose Fußballtrainings und Turniere für alle zwischen 8 und 16 Jahren. Allem voran steht der Spaß am gemeinsamen Kicken. Der Fußballsport ermöglicht aber auch die Vermittlung von sozialen Fähigkeiten: Respekt für sich selbst und andere, Fairness und gegenseitige Wertschätzung. „Besonders wichtig bei allem sportlichen Wettkampf ist ein friedlicher und gewaltfreier Umgang miteinander. Beim Teamsport geht es darum, den Ball abzugeben, gemeinsam zu jubeln und auch durch Niederlagen an Stärke zu gewinnen. Für Kinder und Jugendliche, aber auch für die Zukunft unserer Gesellschaft kann Sport der Schlüssel für ein gelingendes Miteinander und Chancengerechtigkeit sein. Deshalb bieten wir in Wien mit der Käfig League seit vielen Jahren kostenloses Fußballtraining für Kinder und Jugendliche an“. so Schwertner. Wöchentlich finden 1,5 stündige Trainings an 30 Standorten in ganz Wien mit geschulten TrainerInnen statt. Regelmäßige Turniere im Ligamodus und im Cupformat, gemeinsame Stadionbesuche und Rahmenveranstaltungen, Workshops zu diversen sozialen Themen und Sommercamps runden das vielfältige Angebot ab.