Aktuell

Gastrogutschein an armutsbetroffene Menschen spenden

25.06.20 / 17:31

Wer Menschen in Not mit seinem Gastrogutschein unterstützen möchte, weil er oder sie ihn selbst nicht benötigt, kann den Gutschein spenden. So hilft der Gastrogutschein der Stadt Wien doppelt: obdachlosen und armutsbetroffenen Menschen und auch den Wirtsleuten in Wien.

Wie ihr den Gastrogutschein spenden könnt

Abgabe in Einrichtungen
Bring den Gutschein direkt in der Gruft vorbei oder in einer anderen Einrichtung, deren BewohnerInnen du unterstützen möchtest. Informiere dich idealerweise vorab telefonisch über die aktuellen Öffnungszeiten und Sicherheitsvorkehrungen.

Gruft: Barnabitengasse 12a, 1060 Wien
Sozialberatungsstelle: Mommsengasse 35, 1040 Wien
Tageszentrum am Hauptbahnhof: Wiedner Gürtel 10, 1040 Wien

Per Post
Schick den Gutschein per Post an die
Caritas der Erzdiözese Wien
Albrechtskreithgasse 19-21
1160 Wien

Die Caritas nimmt Gutscheine als Spende gerne entgegen und unterstützt damit Menschen, die es schon vor der Coronakrise nicht leicht hatten oder durch Corona kaum über die Runden kommen. Die gespendeten Gutscheine kommen jenen Menschen zugute, für die ein gefüllter Kühlschrank oder ein Gasthaus-Besuch nicht die Regel, sondern eher die Ausnahme, darstellt.